Nickelpreise tagesaktuell

NickelpreisMünzen aus Nickel
Aktuelle Preise für Nickel – täglich neu!

Unsere Preise für Nickel aktualisieren sich automatisch und tagesaktuell. Im unteren Text gibt es allerlei Information rund um den Nickelpreis, sowie dessen Entwicklung, Veränderungen, Einflüsse und Zukunftsaussichten.


Nickelpreise vom 21.09.2018

MetallDollarEuro
Nickel12.530,00 USD 10.646,61 EUR

Preis pro Tonne. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Zukunft des Nickelpreises – zukünftige Tendenzen erkennen und als Anlagechance nutzen

Nickel findet hauptsächlich bei der Herstellung von rostfreiem Stahl seine Verwendung. Der tagesaktuelle Preis für eine Tonne erlebte während der letzten Jahre einige Hochs und Tiefs und es war keine klare Tendenz vorhanden. Nachdem die durchschnittlichen Tagespreise im Jahr 2016 auf bis über 50.000 EUR pro Tonne gestiegen waren und zwei Jahre später bei nur einem Fünftel davon notierten, stiegen weltweit einige Marktteilnehmer auf Grund von zu geringer Profitabilität aus dem Nickelgeschäft aus.

Aktuelle Nickelpreise durch regen internationalen Handel

Der tagesaktuelle Wert der Nickelpreise ergibt sich, wie bei allen anderen Rohstoffen und Gütern auch, über das aktuelle Angebot und die derzeitige aktuelle Nachfrage auf den internationalen Rohstoffmärkten. Industriemetalle werden hauptsächlich bei der London Metal Exchange (LME) gehandelt, neben Nickel auch beispielsweise Aluminium, Kupfer, Blei und Zinn.

Abhängig von unterschiedlichen Faktoren, ist unter anderem die aktuelle Wirtschaftslage, der Auftragseingang und die Investitionsplanung der Industrie, speziell im Infrastrukturbereich und in der Edelstahlproduktion, verantwortlich für die sich nach oben oder nach unten ändernden Nickelpreise. Ebenso wirken sich folgende Punkte mehr oder weniger stark auf die tagesaktuelle Höhe der Nickelpreise aus:

  • Spekulationsblasen bei Rohstoffen
  • Firmenschließungen
  • Aktuelle oder geplante Exportverbote
  • Unvorhersehbare, konjunkturelle Marktveränderungen

Auf Grund der hohen Aktivität auf den internationalen Handelsmärkten unterliegen die durchschnittlichen Tagespreise von Nickel temporär einer starken Volatilität. So nahm beispielsweise der Nickelpreis mit deutlichen Aufschlägen zu, als Indonesien im Jahr 2014 ein Exportverbot für das Industriemetall einführte. 2017 hingegen verbuchte der Nickelpreis größere Abschläge, nachdem China höhere Handelsgebühren für die Spekulationen mit Nickel auf die Agenda setzte.

Da der An- und Verkauf von Nickel starken Preisschwankungen unterliegt und keine klare Tendenz vorhanden ist, bleibt der Handel nur für risikobereite und spekulative Anleger eine interessante Option. Speziell für Privatanleger ist der Handel mit Nickel auf Grund der aktuell turbulenten Preisentwicklung mit hohen Unsicherheiten und Risiken verbunden.

Tagesaktuelle Preisentwicklung und Einflussfaktoren

Auf Grund der historisch konstant gebliebenen steigenden Nachfrage an Edelstahl, haben sich die Tagespreise des Industriemetalls ebenso positiv entwickelt. Seit einigen Jahrzehnten kommen jedoch weitere Faktoren hinzu, welche einen immer größer werdenden Einfluss auf die Entwicklung der Tagespreise nehmen. Der sich durch die Globalisierung immer noch ausweitende aktuelle Handel von Rohstoffen, macht auch an diesem Industriemetall nicht Halt. Deshalb lassen sich dessen volatile Preisentwicklung auch durch die vermehrt stattfindenden Spekulationen bei den Rohstoffbörsen begründen.

Ein weiterer wichtiger Faktor, welcher den Nickelpreis beeinflusst, ist die aktuelle Stärke bzw. die aktuelle Schwäche des US-Dollars. Beide Werte weisen eine relativ hohe Korrelation auf. Während einer starken Abschwächung des US-Dollars bewegte sich der Nickelpreis in den Jahren 2014-2016 ebenso mit einer signifikanten Abwärtsbewegung bis hin zu einem Wert von nur 8000 US-Dollar pro Tonne. Expertengruppen wie die der International Nickel Study Group, prognostizierten für 2016 ein Produktionsrückgang und im gleichen Moment eine Nachfragesteigerung des Industriemetalls. Dies sollte gemäß Angebot und Nachfrage konsequenterweise zu einem höheren Nickelpreis führen und bestätigte sich auch im Laufe des Jahres. Die Nickelpreise haben Einfluss auf die Höhe der Edelstahlpreise, so dass dauerhaft niedrige Nickelpreise hauptsächlich diesem Industriebereich Kostenvorteile ermöglichen würden.

Geografische Bedeutung und Einflussfaktoren

Bei internationaler Betrachtung des Nickelpreises ergeben sich hauptsächlich produktionsseitig Unterschiede, welche Einfluss auf den Preis haben können. In den Hauptförderländern Russland, Kanada, Indonesien und Australien werden über 50% der gesamten weltweiten Nickelmenge gewonnen. Es lohnt sich also, diese Länder und deren internationalen Bezug zu dessen Preisentstehung genauer zu analysieren. Es ist auffallend, dass Minenschließungen, Exportrestriktionen sowie wirtschaftliche Prognosen der großen Volkswirtschaften erheblichen Einfluss auf die Entwicklung des Nickelpreises haben. Die Beispiele Indonesiens und auch die der Philippinen machen dies deutlich. Nachdem nämlich Indonesien bekanntgegeben hat, das Exportverbot wieder etwas lockern zu wollen, denken nun auch die Philippinen, ein weiterer großer, speziell für China interessanter Exporteur von Nickel, daran, seine Kapazitäten auszuweiten. Beides könnte wiederum zu fallenden Nickelpreisen im kommenden Jahr führen, sollte sich die regionale Nachfrage nicht entsprechend erhöhen.

Ungewissheit bei der möglichen zukünftigen Entwicklung der Nickelpreise

Es ist durchaus möglich, die Weltwirtschaft und speziell das Wachstum Chinas betrachtend, dass eine sich ergebende höhere Edelstahlproduktion zu einer Nachfragesteigerung des Industriemetalls führen wird und dies auch Steigerungspotentiale hinsichtlich dessen aktuellen Tagespreises entstehen lassen.  Dennoch geben die Sorgen über einen möglichen Wachstumsrückgang Chinas der Aufwertung des Nickelpreises einen Dämpfer. Der Hauptkonsument, die Edelstahlindustrie, deckt etwa 50% seines Bedarfs mit dem Recycling von Edelstahlschrott ab. Deshalb ist für den Versuch einer Vorausbestimmung der Nickelpreise der Markt von Edelstahlschrott mit dessen möglicher Entwicklung von Angebot und Nachfrage unbedingt ebenfalls zu beachten. Dies gestaltet sich jedoch als äußerst schwierig, da es nur wenig bis keine statistischen Werte über die Rückgewinnung aus Edelstahlschrott gibt.

Nickelpreise tagesaktuell
4.7 Sterne / 7 Votes